Wir über uns

Auszug aus der Satzung:
„Zweck des Vereins ist die Geselligkeit und das gute Miteinander im Ort und innerhalb der
Gemeinde Ilsede zu pflegen und zu fördern. Dazu gehört die Durchführung des Schießsportes
sowie Kultur- und Gebräuche der engeren Heimat zu pflegen. Der Verein unterhält das
Vereinsheim und den Schießstand, betreibt und fördert den Schießsport.“

1975 gründete sich der Bürgercorps um das Schützenfest in geordneten Strukturen zu veranstalten.

Der Verein hat ca. 560 Mitglieder

Der Jahresbeitrag beträgt 10,50 Euro. Er beinhaltet freien Eintritt auf das Festzelt und das ein oder andere Freibier.

Weitere Feste im Jahr sind:
• Feuerzangenbowle
• Fastnacht
• Königsschießen
• Vereinsscheibenschießen
• Kartoffelfest
• Königsball
• Jahreshauptversammlung
• Kartenabende
• Preisschießen

Folgende Abteilungen gibt es aktuell:

• Die Junggesellen für unverheiratete Männer ab 16 (seit 1837, eigenständig)
• Die Blue Sisters für alle unverheirateten Frauen ab 16 (seit 1991, eigenständig)
• Die Bürgerfrauen für alle Frauen (seit 1964, eigenständig), Treffen zum Schießen jeden Montag um 19:30 Uhr
• Der Schießabend der Männer, Treffen zum Schießen jeden Dienstag um 19:30 Uhr